Das BRASIL Zentrum

Ein kleines Stück Brasilien in Schwäbisch Hall / Hohenlohe

Am 08 juli 2012 wurde das BRASIL-Zentrum  in Rosengarten - Uttenhofen eröffnet und ist jetzt seit 15.11.2014 am Schuppach 5 in Schwäbisch Hall.

Das  Zentrum für Völkerverständigung, interkulturellen Dialog, soziales Engagement und Teilhabe unter dem Dach des gemeinnützigen Trägervereins Projeto Vida e.V. in Schwäbisch Hall.

Das BRASIL Zentrum - Ein Ort für VIELFALT und TEILHABE

Menschen in Deutschland, aus den verschiedensten Kulturkreisen, die viele verschiedene Sprachen sprechen, Jeder hat seine persönliche und kulturell bedingte Lebensart, aber alle haben ein gemeinsames Lebensziel: Ein eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und glückliches Leben in Deutschland zu führen. 

 

Frau Damiana Koch, Gründerin von unserem Verein Projeto Vida e.V., möchte das interkulturelle Zusammenleben weiter unterstützen. Nachdem sie eine positive Verbindung durch Tanz und Kultur geschaffen hat, gründete sie das BRASIL-Zentrum mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit und aus Privatmitteln. 

 

Brasilien ist vielmehr als Samba, Caipirinha und Fußball!

 

Das Brasil-Zentrum möchte die reichhaltige  brasilianische Kultur mit ihren unterschiedlichen Facetten fördern, verbreiten, sichtbar und erfahrbar machen. Dies umfasst neben den verschiedenen Kulturformen wie Musik, Tanz, Theater, Film und bildender Kunst auch andere Aspekte der brasilianischen Lebensart durch Kurse, Vorträge, Seminare und Workshops.

 

Regelmäßig bietet das BRASIL-Zentrum Veranstaltungen für alle Interessierten an der brasilianischen Kultur und am globalen Lernen an.

Neue Adresse: Am Schuppach 5, 74523 Schwäbisch Hall